NavMenu

EBWE aktualisiert serbische BIP-Wachstumsprognose für 2024 von 2,5 % auf 3,5

Quelle: Beta Donnerstag, 16.05.2024. 15:20
Kommentare
Podeli
Abbildung (FotoShutterstock/Kosta Kostic)Abbildung
Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) gab heute bekannt, dass sie ihre Prognose für das Wachstum des serbischen Bruttoinlandsprodukts (BIP) für dieses Jahr von 2,5 % auf 3,5 % revidiert hat, die, wie bereits erwähnt, auf dem starken Wachstum der Industrieproduktion, des Einzelhandels und des Tourismus basiert.

Im Jahr 2025 erwartet die EBWE laut Ankündigung ein BIP-Wachstum Serbiens von vier Prozent.

Wie bereits erwähnt, wurde die vorherige BIP-Wachstumsprognose für 2024 von 2,5 % im September letzten Jahres abgegeben, und die Aufwärtskorrektur für dieses Jahr spiegelt das starke Wachstum in der ersten Jahreshälfte wider, das von der Inlandsnachfrage und von der Europäischen Union (EU) finanzierten Investitionen getragen wurde, teilweise aufgrund sinkender Inflation und einer relativ milden Finanzpolitik.


Die Prognosen wurden im Rahmen des Regionalen Wirtschaftsaussichtsberichts der EBWE veröffentlicht, der einen Rückgang des Wachstums im Westbalkan von 3,4 Prozent im Jahr 2022 auf 2,5 Prozent im Jahr 2023 prognostiziert, da die anhaltend hohe Inflation die Inlandsnachfrage bremst und die EU-Nachfrage unterdrückt, heißt es in dem Bericht .
Kommentare
Ihr Kommentar
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER

Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER

Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Registracija na eKapiji vam omogućava pristup potpunim informacijama i dnevnom biltenu
Naš dnevni ekonomski bilten će stizati na vašu mejl adresu krajem svakog radnog dana. Bilteni su personalizovani prema interesovanjima svakog korisnika zasebno, uz konsultacije sa našim ekspertima.