Quelle: eKapija | Sonntag, 04.04.2021.| 14:55
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Große Pläne für den Hafen von Novi Sad - DP World rekonstruiert internationalen Passagierterminal, geplante Investitionen in Höhe von 35 Mio. EUR

Illustration
Illustration (Fotoshutterstock.com/649128304)
Der Betreiber des Hafens von Novi Sad, die Firma DP World, hat mit dem Wiederaufbau des internationalen Passagierterminals in dieser Stadt begonnen. Wie die Agentur für Hafenverwaltung gegenüber eKapija erklärte, wird der Wiederaufbau die Anpassung der schwimmenden Struktur und die Einrichtung eines neuen Verbindungssystems beinhalten.

- Das neue Verbindungssystem ist unter Sicherheitsaspekten wichtig, da es ein sicheres Funktionieren dieses internationalen Passagierterminals auf allen Wasserständen und ein sicheres Ein- und Aussteigen der Passagiere und der Besatzung ermöglicht - so die Agentur für Hafenverwaltung.

Die Arbeiten werden voraussichtlich im Frühjahr abgeschlossen sein.

Wir möchten daran erinnern, dass die Agentur für Hafenverwaltung bereits früher bekannt gegeben hat, dass DP World die Realisierung von Entwicklungsprojekten im Wert von 35 Mio. EUR im Hafen von Novi Sad in der nächsten Periode plane. Der Bau eines Containerterminals wurde angekündigt, aber auch der Wiederaufbau eines Passagierterminals, der derzeit im Gange ist.

Es wurde betont, dass Novi Sad unter dem Gesichtspunkt des Wassertourismus ein wichtiger Punkt auf der Route von Kreuzfahrtschiffen durch Serbien darstelle.

Der CEO von DP World aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, Sultan Ahmed bin Sulayem, bestätigte, dass sich die Investition in Novi Sad auf 35 Mio. EUR belaufen würde, und kündigte ein Interesse an Investitionen in die Freizone und in intermodale Terminals in Serbien an.

DP World präsentierte auch ein neues Boot namens „Albatros“, dessen Ziel es ist, diesen Hafen zum Marktführer in der Region und zu einem der wichtigsten Handelszentren an der Donau zu machen. Dank dieses neuen Schubboots können jetzt mehr Waren in den Hafen von Novi Sad ein- und ausfahren.

I. Milovanović
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER