Quelle: eKapija | Donnerstag, 21.01.2021.| 15:45
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Verhandlungen über die Herstellung des russischen Impfstoffs in Serbien beginnen

Illustration
Illustration (FotoDmitry Kalinovsky/shutterstock)
Der für Innovationen und technologischen Fortschritt bei der serbischen Regierung zuständige Minister ohne Geschäftsbereich, Nenad Popovic, sagte, die offiziellen Verhandlungen über die Herstellung des Sputnik V-Impfstoffs auf serbischem Gebiet hätten begonnen, teilte die Regierung mit.

Gemeinsam mit Experten des Torlak-Instituts und des Gesundheitsministeriums traf sich Popovic mit Daniil Talyansky, einem Mitglied des Vorstands der Organisation Generium. Generium ist der größte russische Hersteller des Impfstoffs Sputnik V - im russischen Gebiet Wladimir.

Talyansky bestätigte, wie gesagt, die Bereitschaft der russischen Seite, den Technologietransfer durchzuführen und das serbische Personal für die Herstellung des russischen Coronavirus-Impfstoffs in Serbien auszubilden.

- Die russische Seite reagierte sofort auf unsere Bitte, den Sputnik-V-Impfstoff in Serbien herstellen zu lassen, und die oberste Stufe der russischen Staatsbehörden ordnete an, dass der Impfstoff so bald wie möglich in Serbien hergestellt werden kann - sagte Popovic.

Ihm zufolge wird Sputnik V derzeit außerhalb des Territoriums der Russischen Föderation nur in Kasachstan hergestellt.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER