Quelle: Beta | Freitag, 26.02.2021.| 00:39
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Serbische Regierung hat Beschäftigungsstrategie 2021-2026 verabschiedet

(FotoColorMaker/shutterstock.com)
Die serbische Regierung hat die Beschäftigungsstrategie für den Zeitraum von 2021 bis 2026 verabschiedet, mit dem Ziel, Bedingungen für ein stabiles und nachhaltiges Beschäftigungswachstum auf der Grundlage von Wissen und würdiger Arbeit zu schaffen, gab das Ministerium für Arbeit, Beschäftigung, Veteranen und soziale Angelegenheiten bekannt.

Das Dokument sieht Maßnahmen vor, die von den Sektoren Bildung, Wirtschaft, Finanzen und Sozialschutz umgesetzt werden sollen, während eine Weiterentwicklung der lokalen Beschäftigungspolitik mit lokalen Selbstverwaltungseinheiten geplant ist, heißt es in der Erklärung.

Das Ministerium teilte mit, dass besondere Maßnahmen geplant sind, um die Position von Frauen, Jugendlichen, Menschen mit Behinderungen, Sozialhilfeempfängern sowie Roma zu verbessern.

Zur Umsetzung der Beschäftigungsstrategie wurde ein Aktionsplan für den Zeitraum von 2021 bis 2023 erstellt, dessen Annahme für Anfang März 2021 geplant ist.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER